Angebot!
AEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-Wei
AEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-WeiAEG-L72475FL-Waschmaschine-Frontlader-A-1400-UpM-7-kg-Wei

AEG L72475FL

739.00 394.98 (as of Juli 24, 2017, 2:56 am) & FREE Shipping. Details

Sie brauchen diese neumodischen Touchdisplays und seltsamen Funktionen wie WLAN und NFC nicht in Ihrer Waschmaschine? Trotzdem soll es ein aktuelles Modell sein, das die neusten Standards erfüllt? Dann könnte die AEG L72475FL genau die richtige Waschmaschine für Sie sein. AEG kann auch anders, in den Topmodellen wird alles was das Herz begehrt verbaut, aber genau für die Kunden die Wert auf die Essentiellen Dinge legen, hat AEG diese Maschine konzipiert. 7kg Fassungsvermögen stehen zur Verfügung um gegen das Wäscheaufkommen einer Familie anzukämpfen. Das klassische Design verleiht der Waschmaschine ein äußerst unauffälliges Auftreten. Das Design ist praktisch, alle Funktionen sind schnell erreichbar, Waschergebnisse sind sauber und die Sicherheitsfunktionen sind natürlich auch an Bord. Schauen wir uns die Funktionen an.

Produkt kaufen

Produktbeschreibung

 

AEG L72475FL Funktionsumfang

Pro Tex: So heißt AEGs Lösung für einen schonenden Waschgang. Mittels feiner Löcher in der Trommel sollen Fasern und Farben der Wäsche geschont werden, damit die Kleidung länger frisch aussieht und nicht so schnell abnutzt. Die kleinen Löcher sorgen für eine gleichmäßigere Befeuchtung der Wäsche und ebenso für einen schonenderen Schleudergang.
Optisense: Mal wieder nur die halbe Maschine voll bekommen? Dank der Mengenautomatik die heutzutage in so vielen Maschinen verbaut ist und bei AEG als Optisense bezeichnet wird, passt die Waschmaschine den Wasser und Energiebedarf der Menge in der Trommel an. Auch die Laufzeit einer Wäsche reduziert sich bei geringer Beladung, also keine Angst, wenn die Maschine mal wieder nicht voll werden sollte. Der Energieverbrauch ist nicht so hoch wie Oma das früher immer gepredigt hat.
Extra kurz: Gerade Sportler kennen das Problem, Sportwäsche wird sowieso nur zum Sport getragen und besteht aus hochmodernen Synthetikstoffen die kaum Reinigung erfordern. Warum also ein langes Waschprogramm starten und ewig auf die Wäsche warten. Mit dem Extra Kurz Programm 3kg hat AEG sich dem Bedarf angepasst. Eine Maschine mit 3kg Wäsche kann so schon in 20 Minuten fertig sein.

Weitere: Natürlich hat man hier auch an die üblichen Sicherheitssysteme gedacht, eine Unwuchtkontrolle schützt Maschine und Motor vor Beschädigungen durch inkorrekte Beladung oder ungleichmäßige Gewichtskontrolle. Viele kennen die Youtube Videos in denen Steine in eine Waschmaschine gelegt werden, so kann man sich eine ungleichmäßige Beladung im schlimmsten Fall vorstellen. Die eingebaute Automatik erkennt das Problem und beendet den Waschgang vorzeitig. Auch ein Aqua-Control-System ist verbaut, der doppelwandige Schlauch schützt die Umgebung der Maschine vor austretendem Wasser.
Die Programmwahl bei der Maschine erfolgt über einen mittig angebrachten Drehschalter. Einzelne Programme haben eine eigene LED, die aufleuchtet, wenn das Programm ausgewählt wurde. Das mag auf den ersten Blick nicht sonderlich modern erscheinen, erfüllt aber äußerst effektiv seinen Zweck. Die Programmwahl ist aus fast allen Winkeln ersichtlich und sofort klar. Zur Verfügung stehen folgende Programme:

Waschprogramme

Die Zahl der zur Verfügung stehenden Programme ist beeindruckend. AEG scheint an jegliche Eventualität gedacht zu haben. Ein Hygiene Programm ist nicht separat gelistet, kann jedoch durch Kombination von z.B. Baumwolle und der entsprechenden Temperaturauswahl erstellt werden. Die Reglung der Temperatur erfolgt durch mehrmaliges Drücken der Temperatur Taste, der Wert erscheint im Display oberhalb. Gleiches gilt für die Schleuderdrehzahl: Durch mehrmaliges Drücken wird der Wert im Display verändert - bis 1400 Umdrehungen pro Minute sind machbar. Weiterhin gibt es separate Taten für: Flecken, Extra Spülen, Zeit Sparen und die Zeitvorwahl.

Was uns an der 7kg Waschmaschine von AEG sonst noch gut gefällt, ist der separate Ein/Aus-Schalter, eine Kleinigkeit die man sonst nur sehr selten findet. Drückt man Temperatur und Schleuderdrehzahl gleichzeitig, kann die Kindersicherung aktiviert werden. So wird die Funktionalität der anderen Knöpfe bis auf weiteres deaktiviert und kleine Patschehändchen können kein Unheil anrichten.

AEG L72475FL Strom-/Wasserverbrauch

In einem simulierten Jahr verbraucht die AEG L72475FL 167 Kilowattstunden und gut 9000 Liter Wasser. Damit erzielt Sie eine Einstufung in die Klasse A+++, die sparsamste Klasse. Die Geräuschentwicklung fällt leider vergleichsweise hoch aus. Mit 59 db(A) im Waschgang liegt die Maschine noch im guten Mittel, mit 78 db(A) während des Schleuderns ist sie leider etwas lauter als andere Kandidaten. 1400 Umdrehungen werden während des Schleudergangs maximal erreicht, das führt zu einer Einstufung in die Klasse B, diese Einstufung erzielen die meisten Maschinen.

AEG L72475FL Fazit

Wer Wert auf funktionales Design legt und lieber keine zusätzlichen Funktionen der Heimvernetzung an Bord haben möchte, der ist mit dieser 7kg Waschmaschine sehr gut beraten. Die Programmauswahl ist groß und an alle wichtigen Funktionen wurde gedacht. Leider ist sie während des Schleudergangs etwas laut. Ansonsten hat AEG hier eine gute Maschine der Mittelklasse abgeliefert.